Über

Ulrike Himstedt

Seit über 13 Jahren unterrichte ich mit Leidenschaft und Freude Hatha Yoga.

2004 begann ich eine 3-jährige Yogalehrer-Ausbildung an der Europäischen Akademie für Ayurveda in Birstein – ehemals Mahindra Institut (The European Academy of Ayurveda – Schule für Yoga & angewandte Philosophie). Die Ausbildung beendete ich 2006.
Seitdem unterrichte ich in kleinen Gruppen und nehme mehrmals im Jahr an Fortbildungen teil.

Mein Unterrichtsstil

Mir ist wichtig, dass du in meinen Yoga-Stunden die Asanas innerhalb deiner individuellen Fähigkeiten ausführst. Sie sind gleichermaßen kräftigend und dehnend und werden mal dynamisch ausgeführt oder statisch gehalten. Du erlebst Leichtigkeit und Festigkeit in den Übungen.
Am Ende jeder Yoga-Einheit kannst du in einer Schlussentspannung nochmal ganz loslassen, die Eindrücke wirken lassen und sie im Anschluss mit in deinen Alltag nehmen. 

Meine Lieblings-Asana

Adho Mukha Svanasana – der herabschauende Hund

Ich mag die Übung deshalb so gern, weil sie so viele Aspekte des Yoga beinhaltet. Du findest darin Festigkeit im Stand, Länge in deiner Wirbelsäule und erlebst Kraft und Energie im ganzen Körper. Zudem befindest du dich auch gleich in einer Umkehrhaltung, die dich die Welt einmal aus einer anderen Perspektive wahrnehmen lässt ;-).

1007_Foehr